Über das Programm

AFRIKA KOMMT! bringt die visionärsten Nachwuchsführungskräfte aus Afrika mit führenden deutschen Unternehmen zusammen. Die Unternehmen profitieren von der Expertise, dem Wissen, den lokalen Netzwerken und der einzigartigen afrikanischen Perspektive der Fellows. Die Fellows erhalten tiefen Einblick in die deutsche Unternehmenswelt und lernen viel über Unternehmertum in Deutschland, die deutsche Gesellschaft und Kultur. Gestärkt durch die internationale Erfahrung, vertiefte Fachkenntnisse und Deutschkenntnisse, werden die Fellows zu ‚Change Agents‘ im Interesse aller Seiten: als Mitgestalter*innen deutscher Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika sowie des wirtschaftlichen und sozialen Wachstums in ihren Heimatländern.

Das Programm
Unsere Teilnahme an AFRIKA KOMMT! ist ein wichtiger Faktor auf unserem Weg eine langfristige und exzellente Partnerschaft mit Afrika zu etablieren, von der wir alle profitieren.
Prof. Dr. Große
CEO SAFRI, früherer CEO B. Braun

Lernen Sie unsere Partnerunternehmen kennen

Unsere Vision für AFRIKA KOMMT! ist, dass das Fellowship-Programm Brücken zwischen der deutschen Wirtschaft und afrikanischen Nachwuchsführungskräften baut. Zusammen schaffen sie einen gemeinsamen Mehrwert durch eine nachhaltige Partnerschaft.

Mehr zu unserer Vision
Wir haben gelernt nicht nur auf Möglichkeiten zu warten, sondern diese selbst zu schaffen.
Akofa Bart-Plange
Biomedizintechnikerin, AFRIKA KOMMT 2015-2017

Lernen Sie unsere aktuellen Fellows kennen

Natasha Moetsabi

Technology

Tonye Atiegoba

ICT Industry and Services

Fauzia Nia Mohamed

Not-for-Profit-Sector, Pharma/Medical Technology/Research

Dr. David Gachanja Kamau

Pharma/Medical Technology/Research

Frequently Asked Questions

AFRIKA KOMMT! ist ein Fellowship Programm, dass visionäre afrikanische Fach- und Führungskräfte mit führenden deutschen Unternehmen zusammenbringt. Zusammen bereiten sie den Weg für afrikanisch-europäische Wirtschaftsbeziehungen und eine Kooperation, die für beide Seiten vorteilhaft ist.

 

 

Du kannst dich während einer Bewerbungsphase auf unserer Online-Plattform bewerben. Bewerbungen, die uns per E-Mail erreichen, werden nicht akzeptiert.

Ja! Viele unserer Alumni sind nun für die Partnerunternehmen vor Ort aktiv. Einige haben als lokale Handelsvertreter begonnen und nun erfolgreich eine Niederlassung für ihr Unternehmen eröffnet.

Alle FAQ

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH führt das Programm im Auftrag der Partnerunternehmen durch und arbeitet mit diesen in einer langjährigen vertrauensvollen Kooperation zusammen.

Treffen Sie das GIZ Team

Flyer AFRIKA KOMMT!

Download