Initiative der Deutschen Wirtschaft für Führungsnachwuchs aus Afrika.

Isaac Martin Omondi


Buchhalter

AFRIKA KOMMTt! hat mir eine Plattfrom zur Verfügung gestellt, auf die ich Brücken zwischen der deutschen und afrikanischen Industrie bauen, wachsen lassen und erhalten werde. Ich werde auch besser positioniert sein, um weltweit Unternehmen zu führen, durch das Training, das ich durch die GIZ und Merck KGaA erhalten habe. Deusch zu lernen, die Kultur und die Unternehmenskultur in Deutschland kennenzulernen war sehr interessant.

Name: Isaac Martin Omondi
Heimatland: Kenia
Sprachkenntnisse: Englisch, Swahili, Deutsch
Ausbildung/Studium: Bachelor of Science (B.Sc.) in Angewandtem Rechnungswesen, Oxford Brookes University (Großbritannien) Advanced Diploma in Buchhaltung und Business, Association of Chartered Certified Accountants, London (Großbritannien) Zertifikat in Berufsethik, Association of Chartered Certified Accountants, London (Großbritannien)
Unternehmen/Institution: I-Dev International
Branche: Impact Investing
Berufliche Position: Office Manager
Unternehmensprofil: I-DEV International ist eine führende Unternehmensberatung, die auf Wachstumsmärkte spezialisiert ist. I-DEV unterstützt Kooperationen, Investoren sowie kleiner und mittlere Unternehmen in diesen Märkten durch profitable Parterschaften Handel zu treiben. I-DEV Klienten und Partner umfassen lokale Unternehmen, Sozialunternehmen, Fortune 500 Großunternehmen, Investoren in Schwellenländer und globale Entwicklungsagenturen. I-DEV hat seinen Unternehmenssitz in San Francisco, USA, und hat einen regionalen Hauptsitz für Lateinamerika in Lima, Peru, und für Afrika in Nairobi, Kenia.
Partnerunternehmen in
Deutschland:
Merck KGaA