Initiative der Deutschen Wirtschaft für Führungsnachwuchs aus Afrika.

Judy Kanyua


Marketing, Kundenservice, Soziale Medien und Vertrieb

Dieses Programm ist eine großartige Plattform, die es mir ermöglicht, Kenntnisse über internationales Management und Marketing zu erwerben und ein starkes Netzwerk aufzubauen. Dadurch werde ich zur Implementierung von exzellenten Veränderungsprozessen und -strategien in der Thermotechnologieindustrie in Ost- und Zentralafrika beitragen können.

Name: Judy Kanyua
Heimatland: Kenia
Sprachkenntnisse: Englisch, Swahili, Deutsch
Ausbildung/Studium: Diplom in Public Relation Management Bachelor of Commerce (B.Com.) in Marketing Management
Unternehmen/Institution: Ringier Kenya
Branche: E-Commerce
Berufliche Position: Fachkraft für Kundenbeziehungen und Soziale Medien
Unternehmensprofil: Ringier stieg 2011 in den afrikanischen Markt mit dem klaren Fokus ein, das massive digitale Potenzial des Markts zu kapitalisieren. Fünf Jahre später hat Ringier Africa marktführende Plattformen für e-commerce, Kleinanzeigen und digitale Veröffentlichungen in sechs Märkten aufgebaut und eine pan-afrikanische digitale Agentur gegründet. Ringier ist in Kenia, Nigeria, Ghana, Senegal, Tansania und Uganda tätig und die eigenen Marken haben bemerkenswerte Erfolge und marktführende Positionen in diesen Märkten erreicht. Ringier kooperiert mit den besten Fachkräften und Marktführeren auf dem Kontinent, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Die Ringier Africa Deals Group (RADG), die 2016 durch Silvertree Internet Holdings und Ringier One Africa Media gegründet wurde, ist ein Beispiel dafür.
Partnerunternehmen in
Deutschland:
Robert Bosch GmbH