Initiative der Deutschen Wirtschaft für Führungsnachwuchs aus Afrika.

Fidel Emilio Joao


Agronom

Alles hat Anfang und Ende, ganz gleich, wie schwierig es auch ist. Das Leben ist voller Herausforderungen. Wer diese Herausforderungen nicht annimmt, wird sie auch nicht bewältigen. Wir kennen die Probleme der der afrikanischen Landwirtschaft und werden sie lösen.

Name: Fidel Emilio Joao
Heimatland: Mosambik
Sprachkenntnisse: Chuabo, Portugiesisch, Englisch, Serbisch
Ausbildung/Studium: Master in landwirtschaftlichem Umweltschutz an der Universität Belgrad (Serbien); Bachelor in agronomischem Engineering an der Eduardo-Mondlane-Universität in Maputo (Mosambik)
Unternehmen/Institution: Gapi-Sociedade de Investimentos, SA
Branche: Landwirtschaft / Marktzugang für Kleinbauern
Berufliche Position: Stellv. Programmkoordinator
Unternehmensprofil: GAPI ist eine Finanzinstitution, die zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung Mosambiks beitragen möchte, indem sie Unternehmertum fördert. GAPI erleichtert den Zugang zu finanzieller Unterstützung für Unternehmer und setzt Entwicklungsprogramme um, die den Zugang zu finanziellen Ressourcen mit Weiterbildungsangeboten kombinieren.
Partnerunternehmen in
Deutschland:
BASF SE