Initiative der Deutschen Wirtschaft für Führungsnachwuchs aus Afrika.

Alumni 2008 – 2010

Lernen Sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von AFRIKA KOMMT! 2008-2010 und ihre jeweiligen Partnerunternehmen kennen!

Sie sind die Pioniere des Programms: Im Oktober 2008 kamen die ersten zwanzig Teilnehmenden des Weiterbildungsprogramms AFRIKA KOMMT! in Deutschland an. Für sie und ihre deutschen „Patenunternehmen“ begann damit ein einjähriger Bildungsaustausch mit vollem Programm. Die Teilnehmenden – acht Frauen und zwölf Männer – kamen aus Ländern des afrikanischen Kontinents südlich der Sahara: aus Kenia, Tansania, Ghana, Ruanda, Namibia, Uganda, Sambia, Simbabwe und der Elfenbeinküste.

Nach ihrer Rückkehr haben sich die Alumni wieder in ihren jeweiligen Heimatländern etabliert. Das hinzugewonnene Wissen “Made in Germany” können sie zum Teil bei ihrem alten Arbeitgeber einbringen; zum Teil nutzen sie es an einem neuen Arbeitsplatz oder in einem eigenen Unternehmen.

Alumni-Newsletter:

GIZ SADC Newsflash April 2011

Interview Geoffrey Mwambe

Interview Itayi Maunganidze